Freiwillige Feuerwehr Stadt Osterhofen
 

Kinderferienspaß

 

  • 20645170 1732146436825578 7141050452861816865 o
  • 20690055 1732136600159895 7426608134939663194 o
  • 20690091 1732147573492131 4467146504491172685 o
  • 20690166 1732131246827097 5955119523795281388 o
  • 20690251 1732133690160186 1245195924693047558 o
  • 20728802 1732135260160029 7817802636641742778 o
  • 20728890 1732138126826409 2992132398868359232 o
  • 20728933 1732141066826115 312316809273483448 o
  • 20729013 1732139450159610 8337656567319644357 o
  • 20729025 1732135403493348 4250560817350534870 o
  • 20729053 1732132536826968 6697060429351358283 o
  • 20746091 1732134350160120 5845858264571145131 o
  • 20746424 1732135943493294 938910144561988290 o
  • 20747933 1732132963493592 5342112830069231115 o
  • 20747944 1732139810159574 7960089862102879366 o
  • 20748032 1732135170160038 4033315797949898423 o
  • 20748386 1732131926827029 7618606597845682505 o
  • 20748426 1732145930158962 3708046134826764959 o
  • 20776515 1732145193492369 3068924614411906779 o
  • 20776772 1732147200158835 1914404053325174722 o

    12.08.2017

    Heute fand der Kinderferienspaß der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Osterhofen im Rettungszentrum statt, auch wir waren natürlich dabei und haben geholfen. Mehr als vier Stunden lang waren knapp 50 Kinder und Eltern zu Besuch, insgesamt waren gut 40 Kinder da. Leider sind nicht alle auf dem Gruppenfoto, da nach der Aufnahme noch einige zu uns gekommen waren. Schon vor Beginn der Veranstaltung erfreuten sich Grisu und der Playmobilfeuerwehrmann großer Beliebtheit. Nach einem Kennenlernspiel und dem gemeinsamen Basteln eines Namensschildes wurden vier Gruppen gebildet. Die Erwachsenen erhielten eine Führung durch das Feuerwehrhaus. Die Kinder standen vor einem großen Angebot an Tätigkeiten: Pylonen umspritzen, mit der Drehleiter in die Höhe fahren, eine Fahrt mit dem Löschgruppenfahrzeug, der Transport eines Tennisballs oder eines Bechers mit dem Spreizer und verschiedene Spiele. Selbstverständlich konnten die Gäste auch etwas lernen. Wie während des Blaulichttages wurde das Löschen eines Fettbrandes mit Wasser (was man auf keinen Fall machen darf!) simuliert. Auch die Gefahren von erhitzten leeren Spraydosen wurden aufgezeigt. Die Kinder konnten Feuerwehrkleidung anprobieren und erfuhren, was sich in den verschiedenen Fahrzeugen befindet. Mittags gab es Bratwürste und Limonade. Nicht nur den Kindern hat es sehr gut gefallen, es hat uns sehr gefreut dass so viele da waren und uns besucht haben!

    Drucken

     

    LFV-Bayern

    http://www.mp-feuer.de/uploads/media/menu_fv_bayern.jpg

    S-Gard

    Unwetterwarnungen

    http://www.d-gmes.de/sites/default/files/dokumente/dwd_LANG.jpg