Freiwillige Feuerwehr Stadt Osterhofen
 

Warnung

You must use an API key to authenticate each request to Google Maps Platform APIs. For additional information, please refer to http://g.co/dev/maps-no-account

24.12.18 Ein kleines Licht bricht die Dunkelheit

 

  • 1d469be3-1ad8-4961-b44e-c97910233a94
  • IMG 4177
  • IMG 4185
  • a84731c6-1489-4a17-9f38-ea818f04e21d
  • b19ce8ab-33d4-4ffe-99b5-7af58441cad1
  • bde3145b-945d-4059-9dd3-604bd34523cb

    Ein kleines Licht erhellt die Dunkelheit: Das Friedenslicht aus Bethlehem hat eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Osterhofen am Heilig Abend im Feuerwehrhaus Vilshofen abgeholt, um es den Bürgern Osterhofens zu bringen.
    20 Feuerwehrkammeraden um Ehrenkreisbrandrat und Vorsitzenden Leopold Schmid, seine Stellvertreter Helmut Saller und Stefan Baumgartner, Kreisbrandmeister und Kommandant Manfred Ziegler, mit Stellvertreter Johann Ecker, Kreisbrandmeister Konrad Seiß sowie Stadtpfarrer Christian Altmannsperger und Diakon Magnus Pöschl besuchten die FF-Kameraden der Nachtbarstadt Vilshofen. Dorthin war das Licht gegen Mittag aus Schärding in Österreich gebracht geworden.
    Nach einem kurzen Gebet der Geistlichen aus Vilshofen, folgte ein Grußwort des Bürgermeisters Florian Gams. Er dankte der Feuerwehr, dass sie seit 28 Jahren das Licht aus Bethlehem verteile.

    Weiterlesen

    Drucken

    21.12.18 Ehrungen in der UG-ÖEL

    • 79e9f3b3-a84e-414a-9ea7-c52330d7eccb
    • e8fb3382-adf4-48ea-8c79-4c3b4d7ee315

      Der Verein zur Förderung des Katastrophenschutzes hat am Freitag im Altenmarkter Hof mit allen entsprechenden Einheiten seine Jahresschlussfeier gehalten. Für die Katastrophenschutzbehörde des Landkreises Deggendorf dient das Treffen auch zum persönlichen Kennenlernen.

      Weiterlesen

      Drucken

      Brandcontainer erweitert

      • 02f164c1-3fa1-4275-9715-31f4ce70bf00
      • 0fe3e2e0-e454-4fbb-9afa-149c11bf33e1
      • 128e0383-5dc1-4487-b306-c0b04f619bdf
      • 2b605ccd-316d-4bf6-9cfe-1fffdbad19ec
      • 39851391-9db6-45a1-b03e-3a3a9e1eae28
      • a1e2720f-974c-4329-8b15-68d12f050ed4
      • b5ca5b5b-cd61-449e-bbc6-5b9db645f6e6

        Hochbetrieb hat am Mittwoch Vormittag im Rettungszentrum geherrscht. Werkstattwagen, eine Außentreppe auf einem LKW-Anhänger und ein Schwerlastkran standen bereit, als der Tieflader mit einem fünf Meter langen und 2,5 Meter breiten Container mit neun Tonnen Gewicht zum aufbau der BSA angefahren ist.
        Für den Tieflader mit seinem 8 Achsen war die Anfahrt über die Alfred-Sell-Str. nicht möglich. Das schwere Gefährt konnte seine Ladung nur über die Mooshöhe anliefern und musste zudem die letzten 150 Metern zum Rettungszentrum rückwärts zurücklegen. Mit viel fahrerischem Geschick ist dies auch gelungen. Direkt nach dem Aufsetzen des Containers wurde mit der Herstellung der Verbindung zur vorhanden BSA begonnen. Der Simulations-Container ist die einzige Übungsanlage dieser Art in Niederbayern und wird von Atemschutzträgern aus dem gesamten Regierungsbezirk genutzt. Pro Jahr wird an etwa 30 Samstagen geübt, so dass im durchschnitt insgesamt etwa 1100 Atemschutzträger die realitätsnahe Übung absolvieren. Die Erweiterung der BSA in Osterhofen ist die erste im ganzem Freistaat Bayern, in dem weiteren Regierungsbezirken werden die Anlagen erst in näherer Zukunft ausgebaut.
        Hier könne Atemschutzträger realitätsnahe Erfahrungen machen und so einer Panik im Ernstfall vorbeugen. Bei einer Übung im Brandcontainer können die Feuerwehrleute am eigenen Leib die Belastungen verspüren, die bei einem verheerenden Wohnungsbrand auftreten. Ob Fettbrand auf den Küchenofen oder Feuer an Gasflaschen in der Werkstatt – All das kann simuliert werden im Brandcontainer der seit 2005 in Osterhofen steht.

        Weiterlesen

        Drucken

        Unterstützer für die Einsatzleiter

        Grundausbildung für UG-ÖEL – Einheit stellt sich vor

        • b8409c35-0829-4367-9efc-78377b42bbfb

          Die Unterstützungsgruppe der örtlichen Einsatzleitung des Landkreises Deggendorf ist an der FF Osterhofen im Rettungszentrum verankert. Ihre Mitglieder stammen aus Feuerwehren und Rettungseinheiten des kompletten Landkreises. Am Samstagvormittag bestand die Möglichkeit, die Einheit kennen zulernen.
          Mehrere Interessenten konnten an diesem Tag auch für diese Einheit gewonnen werden. Denn am Nachmittag startete das Grundlagenseminar für Neumitglieder. Der Leiter der UG-ÖEL, Sebastian Fuchs und sein Team leiteten den Grundlehrgang.

          Weiterlesen

          Drucken

          10.11.18 Jahreshauptversammlung der Feuerwehr mit Neuwahlen.

          • 12f49844-6b39-4b14-8775-bd089df8c68e
          • a9fd530d-c2e8-4197-99c3-e5c1b013caed

            Ein wahres Mammutprogramm hat die Feuerwehr Osterhofen am Samstag in ihrer Jahreshauptversammlung absolviert. Nach Gottesdienst und Abendessen hieß Ehrenkreisbrandrat Leopold Schmid als 1. Vorsitzender neben zahlreichen Mitgliedern als Ehrengäste u.a. Kreibrandrat Alois Schraufstetter, stellvertretenden Landrat Josef Färber, Bürgermeisterin Liane Sedlmeier, Stadtpfarrer Christian Altmannsperger, Kreisbrandmeister Xaver Altschäfl, Ehrenkreisbrandrat Klaus Heller sowie die Abordnungen des BRK und der FF Altenmarkt.
            Der Vorsitzende dankte zunächst allen freiwilligen Helfern beim 150. Gründungsfest und besonders der Familie Baumgartner für die hervorragende Bewirtung beim Festpatinbitten, Michaela Baumgartner für ihr Engagement als Festpatin und Schirmherrin Liane Sedlmeier. Im Jahresrückblick zeigte er die weiteren Aktivitäten der Feuerwehr auf wie die Besichtigung der Südzucker in Plattling, den Besuch von vier Christbaumversteigerungen das traditionelle Abholen des Friedenslichtes am 24 Dezember aus Vilshofen, die Kommandantentagung sowie die Teilnahme an Fahnenweihen und Festen.

            Weiterlesen

            Drucken

            Ihr seid spitze!

             

            Mehr als 3500 Gäste haben bei gefühlten 50 Grad Celsius eine Megaparty im Festzelt der FFW Osterhofen erlebt. Die Stadtfeuerwehr Osterhofen hatte zur Eröffnung Ihrer 150 Jahrfeier mit der Antenne Bayern Band und Voxxclub gleich zwei Knaller für ihr Eröffnungsevent im Festzelt organisiert. Mit einem solchen Ansturm an Gästen hatte allerdings niemand gerechnet.

            Weiterlesen

            Drucken