Freiwillige Feuerwehr Stadt Osterhofen
  • Home
  • Infos
  • Anderer Blickwinkel

Blickwinkel gewechselt

 

Manchmal läufts einfach besser, wenn man den Blickwinkel wechselt -

und einen Schritt zur Seite geht

 

"Geh hoit an Schritt auf d'Seitn", hat der kleinere der beiden Feuerwehrmänner zu seinem Kollegen gesagt, der mit einem Auge in sein Strahlrohr schaute und achselzuckend fragte "Warum kimmt denn da nix?" Ein paar Minuten lang schon hatte er seinen 110 Kilo-Body auf den rechten Fuß verlagert, der seinerseits im 52er Feuerwehrstiefel steckte. Und der Stiefel wiederum stand auf dem C-Schlauch.

Weil sich immer noch nichts rührte, tat er, was ihm sein Kollege riet. Plötzlich rissen ihm die 5 bar aus seinem Strahlrohr den Feuerwehrhelm vom Kopf und schleuderten ihn in einem 5-er-Looping zwanzig Meter weit in die Wiese.

"A Wahnsinn" hat er gesagt, als er das Bewusstsein wiedererlangt hatte, seinen Helm eingesammelt und geprüft hatte, ob seine Ohrwaschl überhaupt noch dran waren. "Des is ja da reine Wahnsinn" hat er noch einmal angesetzt und dann vollendet "... was des glei ausmacht, wennst grad an kloana Schritt auf d'Seitn gehst."

 

In dieser Kategorie haben wir auch den Blickwinkel gewechselt. Hier richten wir den Blick nicht mehr auf die Feuerwehr, sondern auf die Bürgerinnen und Bürger, auf die Geschäftsleute und auch auf die auswärtigen Gäste, die unsere schöne Stadt besuchen.

Ihnen allen möchten wir kompakt auf einigen wenigen Seiten interessante Links anbieten, mit denen sie sich in kürzester Zeit einen Überblick darüber verschaffen können, was es bei uns alles zu bewundern gibt.

Schaun Sie einfach einmal bei "Osterhofen kompakt" rein, Sie werden staunen was es da alles gibt.

Drucken

 

LFV-Bayern

http://www.mp-feuer.de/uploads/media/menu_fv_bayern.jpg

S-Gard

Unwetterwarnungen

http://www.d-gmes.de/sites/default/files/dokumente/dwd_LANG.jpg