• Willkommen

    auf unserer neuen Homepage
  • Coronavirus aufhalten

    "Wir bleiben für euch hier. Bleibt bitte für uns daheim"
  • Atemschutzleistungsbewerb

    Hier gibts die Unterlagen und Infos
  • Aktuelles Hygienekonzept

    BSA Osterhofen

Die nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Die letzten Einsätze

Zurück aus Ahrweiler

Am 29.07. machten sich die ersten Kameraden der Feuerwehr Stadt Osterhofen mit dem Hilfskontingent „Ölwehr“ des Landkreises Deggendorf auf den Weg nach Ahrweiler in Rheinland-Pfalz, um bei den Aufräumarbeiten nach der Flutkatastrophe im Ahrtal zu helfen.
 
Nach insgesamt fünf Wechseln konnten wir am 15.08., also ungefähr 3 Wochen später, die letzten Kameraden wieder gesund in der Heimat empfangen. Zuerst wurden die Kameraden an der Ackerloh in Deggendorf und dann am Rettungszentrum in Osterhofen lautstark begrüßt. Insgesamt waren 18 unserer Kameraden im Einsatz, was circa 3.800 Einsatzstunden bedeuten dürfte.
 
 
Eingesetzt waren wir mit Abordnungen der Feuerwehren aus Plattling, Pankofen, Fischerdorf und vielen weiteren Wehren zunächst im „Weindorf“ Dernau im Kreis Ahrweiler. Dort bot sich ein schreckliches Bild für die Helfer. Brücken waren zerstört, Häuser waren zur Hälfte oder gar komplett von den Wassermassen mitgerissen worden und von der Bahntrasse waren nur noch Fragmente zu sehen. Das Wasser stand hier innerhalb weniger Minuten über die Obergeschosse hinaus.  In Dernau sind täglich bis zu 50.000 Liter Heizöl aus Kellern gepumpt worden.
 
Als dort der Großteil der Arbeiten erledigt war, zog das Kontingent weiter nach Bad Neuenahr-Ahrweiler. Auch hier begannen die Helfer, die noch teilweise befüllten Heizöltanks aus den Kellern in sog. „IBC-Behälter“ abzupumpen.
Für die Zeit des Einsatzes diente den Helfern als Bereitstellungsplatz mit Schlafzelten und Sanitärcontainern zunächst die Rennstrecke am Nürburgring. Aufgrund eines stattfindenden DTM-Rennens, musste mit den Zelten und Sanitäranlagen auf einen Fußballplatz nach Grafschaft ausgewichen werden. Als Parkplatz für die eingesetzten Fahrzeuge diente das Logistikzentrum von Haribo.
 
Neben unserer Hauptaufgabe Heizöl abzupumpen, konnten einige unserer Kameraden zwei Einsätze abarbeiten. Hierbei handelte es sich um eine Rauchentwicklung im Kamin einer ehemaligen Lackiererei, sowie um einen Gasgeruch in einem Gebäude.
 
Die Feuerwehr der Stadt Osterhofen wünscht sämtlichen Anwohnerinnen und Anwohnern in Dernau sowie in Ahrweil weiterhin viel Kraft und alles Gute. 

Freiwillige Feuerwehr Osterhofen e.V.

Alfred-Sell-Straße 12
94486 Osterhofen