Auto gegen Laternenpfahl

thumb 2014-01-01 VUDas neue Jahr 2014 hat für einen 24-jährigen Dingolfinger am gestrigen Neujahrstag gegen 13:15 Uhr mit einem Unfall begonnen:
Der junge Mann fuhr laut Polizei vom Stadtplatz Richtung Plattlingerstraße und kam in der Riehl-Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab.
Dabei brach das Heck des Wagens aus, krachte in die Fassade des Hauses und drückte die Fensterscheibe ein.

Der Fahrer hatte Glück und wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. Nach der Versorgung durch den Notarzt brachte ihn das BRK ins Krankenhaus Vilshofen.
Die Polizei vermutet, dass der Mann zwar mit leicht überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, zudem bei dem Unfall vermutlich auch Alkohol im Spiel war.
Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme bei dem Fahrer und stellten den Führerschein sicher. Die Höhe des gesamten Sachschadens an Gebäude,
Geschäft und Wagen schätzt die Polizei auf Rund € 20 000.
Auch die Feuerwehr Osterhofen war mit einem großen Aufgebot im Einsatz, um die eingedrückte Schaufesterscheibe zu verschalen und den Abschleppdienst zu unterstützen.
Zu dem sorgte die Wehr für die Reinigung der Fahrbahn.

 

 

Mit einem Unfall kurz vor der Riehl-Kurve hat für Feuerwehr, Notarzt und BRK das neue Jahr 2014 begonnen: Am Neujahrstag gegen 13.15 Uhr ist nach ersten Angaben ein Auto gegen ein Haus geprallt. Der BMW wurde zwischen der Hauswand und dem Laternenpfahl eingeklemmt.

Weitere Angaben zum Unfall konnten die Einsatzkräfte noch nicht geben.

Lesen Sie mehr auf:
http://www.pnp.de/1157841#plx1342456924

Mit einem Unfall kurz vor der Riehl-Kurve hat für Feuerwehr, Notarzt und BRK das neue Jahr 2014 begonnen: Am Neujahrstag gegen 13.15 Uhr ist nach ersten Angaben ein Auto gegen ein Haus geprallt. Der BMW wurde zwischen der Hauswand und dem Laternenpfahl eingeklemmt.

Weitere Angaben zum Unfall konnten die Einsatzkräfte noch nicht geben.

Lesen Sie mehr auf:
http://www.pnp.de/1157841#plx1342456924

Freiwillige Feuerwehr Osterhofen e.V.

Alfred-Sell-Straße 12
94486 Osterhofen